Abgeordnetenhaus

Hendrikje Klein.
Aktiv für Lichtenberg und Berlin.

Seit Ende 2016 bin ich Mitglied des Berliner Landesparlaments, direkt gewählt im Wahlkreis 5 in Lichtenberg. Als Abgeordnete setze ich mich aktiv ein für die Beteiligung der Berlinerinnen und Berliner an stadtpolitischen Entscheidungen,für Investitionen in Schulen und Kitas sowie für die Stärkung des Bürgerschaftlichen Engagements.

Ob Mieten, Schulen, Verwaltung – Es gibt viel zu tun. Demokratie braucht Mitbestimmung und Kompetenz vor Ort. Mit dem Ausbau an Beteiligungsmöglichkeiten heißt es Mitreden und Mitentscheiden auf Augenhöhe. Verstehen Sie mich als Ihre Ansprechpartnerin, welches Thema Sie auch gerade beschäftigt.

Ich bin Sprecherin für Bürgerbeteiligung und Engagement der Linksfraktion. In den folgenden Ausschüssen bin ich Mitglied:

  • Ausschuss Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation
  • Hauptausschuss
  • Unterausschuss Personal und Verwaltung sowie Produkthaushalt und Personalwirtschaft
  • Unterausschuss Vermögensverwaltung
  • Unterausschuss Bezirke (Vorsitzende).

Außerdem bin ich stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion.

Linksfraktion im AGH

07.05.2018

Aus dem Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation

Heute haben wir eine spannende Anhörung zu den Seniorenvertretungen und Sozialkommissionen der Bezirke mit Frau Dr. Hambach (Vorsitzende LSV), Frau Lämmer (Vorsitzende LSBB), Frau Tietje (Sozialstadträtin Pankow) und Herrn Wichmann (SenV Lichtenberg) im Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation. Ich freue mich, dass Herr Wichmann die tolle Zusammenarbeit in Lichtenberg mit BVV und Bezirksamt lobt.
Doch es ist wohl nicht überall so, in Steglitz-Zehlendorf und Reinickendorf soll es insbesondere nicht gut funktionieren. Seitens der Anzuhörenden besteht der Wunsch, eine etwas einheitlichere und stärkere Rolle in den Bezirken zu erhalten. Die Rolle und Rechte der bezirklichen Seniorenvertretungen werden nun nochmal auf den Beratungstisch gepackt. Die nächste Wahl ist 2021.

25.04.2018

RotRotGrüns Schulbauoffensive in Berlin

Erstmalig wird in einem von den Senatsverwaltungen herausgegebenen Bericht beschrieben, was derzeit in der Schullandschaft gebaut und saniert wird. Für jede betroffene Schule werden die Maßnahmen finanzwirtschaftlich und fachlich abgebildet. Sie können nachlesen, welche Sanierungsmaßnahmen an „Ihrer“ Schule erfolgen, wo in Ihrer Nachbarschaft eine neue Schule oder eine der vielen neuen Sporthallen für den Schul- und auch den Vereinssport entstehen. Der Bericht wird halbjährlich fortgeschrieben.
(Es können sich noch Fehler eingeschlichen haben auf den 750 Seiten, falls es auffällt, bitte melden unter: onlineredaktion@senfin.berlin.de)
Hier ist die Listen nach Bezirken. Hier geht es zur Standortkarte.

09.04.2018

Abgeordnete zu Gast bei Oskar

Heute war der Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation des Abgeordnetenhauses von Berlin zum Informationsbesuch bei der Oskar freiwilligenagentur lichtenberg.
Die Freiwilligenagenturen in Berlin leisten einen großen Beitrag für ehrenamtliches Engagement in unserer Stadt. Unsere Agentur in Lichtenberg ist die zweitjüngste und hat sich bereits prima eingelebt. Spannend war die Diskussion rund um das Thema Tickets für den ÖPNV für Ehrenamtliche. Hier müssen wir als Politik nacharbeiten und passgenauere Möglichkeiten bieten. Es kann nicht sein, dass Ehrenamt vom Portemonnaie der Ehrenamtlichen abhängt.

Weitere aktuelle Beiträge können Sie hier lesen.