Zur heutigen Übergabe von 1.279 Unterschriften für den Einwohnerantrag durch die Initiative „Milieuschutz für den Weitlingkiez“

05.Okober 2017

Heute haben Mitglieder der Bürgerinitiative "Milieuschutz für den Weitlingkiez" dem Bezirksamt #Lichtenberg 1279 Unterschriften zu einem Einwohnerantrag offiziell übergeben. In dem Antrag wird die umgehende Unterschutzstellung des Wohngebietes rund um die #Weitlingstraße gefordert.

Viele Bürger*innen des Weitlingkiezes verfolgen mit Besorgnis, wie alteingesessene Bewohner*innen infolge der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen, von Luxussanierungen und gravierenden Mietsteigerungen zunehmend aus ihren Wohnungen verdrängt werden. Die Milieuschutzsatzung ist ein Instrument des Bezirkes, um diese Entwickkungen etwas abzuschwächen.

Stadträtin Katrin Framke nahm den Einwohnerantrag mit den 1279 Unterschriften entgegen und sagte eine zügige Bearbeitung durch das dafür zuständige Wahlamt zu. 1.000 gültige Unterschriften sind notwendig, so dass der Antrag in der BVV Lichtenberg behandelt wird. Ansprechpartner*innen für die Initiative sind Christine Titel, Olaf Ruhl und Henriette van der Wall. Danke an die Initiative sowie alle Sammler*innen und Unterstützer*innen!