Neuigkeiten

05.10. 2017

Zur heutigen Übergabe von 1.279 Unterschriften für den Einwohnerantrag durch die Initiative „Milieuschutz für den Weitlingkiez

Heute haben Mitglieder der Bürgerinitiative "Milieuschutz für den Weitlingkiez" dem Bezirksamt #Lichtenberg 1279 Unterschriften zu einem Einwohnerantrag offiziell übergeben. In dem Antrag wird die umgehende Unterschutzstellung des Wohngebietes rund um die #Weitlingstraße gefordert.


weiterlesen

29.09. 2017

Alle Bezirke stärken Bürgerbeteiligung
Kurzbericht Hauptausschuss

Heute wurden alle Berliner Bezirke im Ausschuss angehört. Die Bezirksbürgermeister/innen hatten die Möglichkeit, ihre Herausforderungen in Sachen Haushalt 2018/19 darzustellen. Ich habe alle Bezirksvertretungen gefragt, welche Formen der Bürgerbeteiligung sie umsetzen und was im Haushalt dazu so alles geplant ist.


weiterlesen

27.09. 2017

Wahlkreistag zum Thema Armut und Wohnungslosenhilfe.

Sie sind nicht immer sichtbar - Menschen die in Armut leben, auf unterschiedliche Unterstützung angewiesen und/oder von Obdachlosigkeit bedroht sind. Heute konnte ich mir ein Bild machen in drei Einrichtungen in meinem Wahlkreis in #Lichtenberg:
Unterkunft für obdachlose Menschen in der Paul-Gesche-Straße, Berliner Engel für Bedürftige e.V. in der Frankfurter Allee und Freie Hilfe e.V. in der Lückstraße. Vielen Dank für die Einblicke ganz unterschiedlicher Art. Ich kann viel für meine Arbeit im #Abgeordnetenhaus mitnehmen, einige Aufträge und Projekte gehen wir nun gemeinsam an.

20.09. 2017

Berliner Finanzplanung 2017 bis 2021 und Haushaltsberatung
Kurzbericht Hauptausschuss

Der Senat hat wie üblich eine Fortschreibung der Finanzplanung für Berlin vorgelegt. Das wurde heute im Hauptausschuss sehr grundsätzlich diskutiert. Diese Finanzplanung gibt einen Ausblick, wie Berlin sich finanziell die nächsten Jahre aufstellt.


weiterlesen

18.09. 2017

Bürgerbeteiligung in Berlin stärken
Kurzbericht Ausschuss Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation

Wir tagten heute zusammen mit den Stadtentwickler*innen. Grund ist die Vorlage der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zu den Leitlinien für Bürgerbeteiligung für Projekte und Prozesse der räumlichen Stadtentwicklung.


weiterlesen

13.09. 2017

Erster rotrotgrüner Haushalt wird beraten
Kurzbericht Hauptausschuss

Der Hauptausschuss stieg heute in die Beratungen zum Haushalt 2018/19 ein. Morgen gibt es die sogenannte erste Lesung im Parlament, zu der der Finanzsenator Herr Dr. Matthias Kollatz-Ahnen die Schwerpunkte vorstellt.


weiterlesen

10.09. 2017

Eis essen mit Gesine Lötzsch

"Auf ein Eis mit Dr. Gesine Lötzsch" hieß es heute nachmittag im Kaskelkiez. Lecker war es wie immer. Bei einer Kugel Milchreiseis lässt es sich entspannt über Politik und was so läuft im Kiez plaudern.

09.09. 2017

Kiezspaziergang im Tierpark

Beim Kiezspaziergang mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Thomas Ziolko und dem Bezirksbürgermeister Michael Grunst ging es heute durch den Tierpark in Friedrichsfelde. Wir haben uns von dem trüben Wetter nicht abschrecken lassen.
Der Tierpark ist ein Juwel, ein Besuch lohnt sich immer. Es gibt im größten Tierpark Europas immer etwas Neues zu entdecken.

07.09. 2017

Kleine Dinge für starke Kinder!

Kreide, Federball und Fußbälle spendeten die Linksfraktion der BVV Lichtenberg und ich heute für Willkommensklassen in der Schule an der Rummelsburger Straße. Hier wird tagtäglich Großes geleistet. Ein herzlicher Dank danke an alle engagierten Lehrerinnen und Lehrer! Mit mir dort war der Fraktionsvorsitzende Norman Wolf und die Bezirksverordnete Claudia Engelmann.

06.09. 2017

Schule, Schule, Schule und Bundesratsinitiative zur Liegenschaftspolitik
Kurzbericht Hauptausschuss 6.9.2017

Heute möchte ich mich auf zwei Sachen konzentrieren. 1. Schule, Schule, Schule: 5,5 Milliarden Euro werden in den nächsten 10 Jahren investiert. Heute gab es dazu mal wieder eine interessante Diskussion im Hauptausschuss. Mir scheint, als wollen die Abgeordneten der CDU, die FDP und die AfD dieses Vorhaben nicht unterstützen.


weiterlesen

06.09. 2017

Beteiligungsmöglichkeiten an Schulen ausbauen!
Beitrag von Schülerpraktikant Paul (15)

Die Schule ist ein Ort in dem Schüler*innen jeden Tag lernen und ihre Zeit verbringen. Da ist es natürlich klar, dass Schüler*innen auch mitbestimmen wollen wie ihre Schule aussehen soll, wofür Geld ausgegeben werden und welche Projekte es geben soll. Doch Kommunikation zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen gibt es leider zu wenig.


weiterlesen

04.09. 2017

#Karaokemobil #U18 #Lichtenberg #LSDS #DeineStimmezählt

Das Karaokemobil tourt seit dem 3.7. durch die Lichtenberger Schulen und Jugendeinrichtungen. Politik und Spaß werden hier miteinander verbunden. Heute ging es ins Jfe Orange Flip in Friedrichsfelde Ost. Für alle mutigen Sängerinnen und Sänger gab ich ein Eis aus.
Danke an das Jufuhaus Berlin , Gangway Lichtenberg und das Orange Flip für die tolle Organisation! Das ganze wird vom Bezirksamt unterstützt. Und nicht vergessen: Wählen gehen! Die Abschlussveranstaltung ist am 15.9. im Café Maggie. Dort treten nochmal die besten Sängerinnen und Sänger auf. Es gibt eine Aufnahme im Tonstudio zu gewinnen.

02.09. 2017

Kiezfest "Jung & Alt"

Das Kiezfest "Jung & Alt" hinter den Volkradpassagen in Friedrichsfelde Süd lud heute dazu ein, sich ein Weilchen gemütlich und schwatzend zwischen freundlichen Menschen nieder zu lassen.
Es war wie immer bunt und lustig mit so vielen tollen und engagierten Menschen an den Ständen von den Vereinen und Initiativen. Mit dabei waren untere anderem die Berliner Volkssolidarität mit der Vorsitzenden Heidi Knake-Werner und Geschäftsführer André Lossin sowie der Lichtenberger Bürgermeister Michael Grunst.

01.09. 2017

Kommunalpolitisches Forum

Das Kommunalpolitisches forum e.V. - berlin lud heute zum Austausch über die Bürgerhaushalte in den Berliner Bezirken. Die Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle und Steffen Ostehr diskutierten mit uns den aktuellen Stand in Marzahn-Hellersdorf. Dort läuft es zurzeit wieder richtig rund, mehrere Vorschläge finden sich im Haushalt 2018/19 wieder.
Ich habe über den Stand auf Landesebene berichtet und den Pariser Bürgerhaushalt kurz vorgestellt. Es war wie immer eine interessierte und diskussionsfreudige Runde, danke dafür!

28.08. 2017

KULTschule und neue Grundschule in Friedrichsfelde zusammen denken!

Zitat aus dem Artikel der Online-Ausgabe der Berliner Woche: „Ich unterstütze den Bau einer Grundschule in der Sewanstraße 43“, sagt Hendrikje Klein. „Zum einen werden Schulplätze dringend benötigt, zum anderen bietet der Standort mit der KultSchule und den dort ansässigen Trägern viele Kooperationsmöglichkeiten.“
Dafür sei es allerdings notwendig, mit den Trägern ins Gespräch zu kommen, sie zu informieren und in die Pläne einzubeziehen. Und: „Der Bezirk sollte die Aufwertung des Standortes mit der Grundschule nutzen und eine Instandsetzung des Gebäudes der KultSchule mitplanen.“ Im Bezirksamt Lichtenberg stößt die Abgeordnete mit ihrem Anliegen auf offene Ohren. Bürgermeister und Kulturdezernent Michael Grunst (Die Linke) will die KULTschule auf jeden Fall erhalten." Den ganzen Artikel der Berliner Woche finden sie hier.

2
3
4
5
6
7