Neuigkeiten

15.11. 2017

Beim Landesnetzwerk Bürgerengagement

Heute war ich zu Gast beim Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin zum Thema Bürgerbeteiligung, wachsende Stadt und Demokratieentwicklung. Mit mir diskutierten Prof. Heinz Stapf-Finé von der Alice Salomon Hochschule Berlin und Thomas Gill, Leiter der Berliner Landeszentrale für politische Bildung mit den Mitgliedern des Netzwerkes.
Emotional wurde es auch. Und herzlich. Partizipation bleibt eine großartige Herausforderung für uns alle, Stadtgesellschaft, Verwaltung und Politik. Danke an die Moderation von Frau Schaaf-Derichs und Herrn Baur.

13.11. 2017

Zu Gast in Reinickendorf

Volles Haus bei den LINKEN in Reinickendorf: Ich war heute zu Gast und diskutierte über Bürgerbeteiligung auf Landesebene und was so dazu los ist in den Bezirken. Welche Verbesserungen gibt es durch die rotrotgrüne Koalition?
Reinickendorf wird hier ab 2018 auch neue Wege gehen, die Linksfraktion in der BVV konnte hierzu einiges durchsetzen. Auch gibt es hier große Lust auf einen berlinweiten Bürgerhaushalt. Das freut mich natürlich sehr.

12.11. 2017

"KIEZ im BLICK" Verteilung am Sonntag.

Das Wetter passte, die Inhalte auch. Danke an Christoph für die Hilfe, so kam auch das Lachen nicht zu kurz. Mit der ersten Ausgabe von „Kiez im Blick” möchte ich Ihnen einen Einblick in meine politische Arbeit geben und Sie über Interessantes in unseren Kiezen informieren.
Themen in dieser Ausgabe sind Erweiterungen und Neubau von Schulen, Milieuschutz im Weitlingkiez und der Victoriastadt, Stärkung von Bürgerbeteiligung und Einblicke in geplanten Berliner Haushalt für 2018 und 2019. Außerdem möchte ich ihnen mein Wahlkreisbüro vorstellen und Sie über verschiedene Angebote, wie meine Sprechstunde und eine neue Beratung in Sozial- und Mietrechtsfragen, informieren. Hier gibt es meine Infopost auch zum anschauen.

10.11. 2017

Quartiersrätekongress im Abgeordnetenhaus.

„Mitmachen-Mitentscheiden-Selbermachen“ ist der Leitsatz des heutigen 9. Quartiersrätekongress im Berliner Abgeordnetenhaus. Zum 20-jährigen Jubiläum ist der Quartiersrätekongress Auftakt für einen Austausch über das Programm Soziale Stadt.

08.11. 2017

Lichtenberg ist bunt.

Das Familienzentrum auf dem Vorplatz vom Bahnhof Lichtenberg hat nun eine schöne Fassade. Danke an den Verein für Straßensozialarbeit „Gangway e.V.“, der „Lichtenberger Graffiti-Crew“ und den Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule Alexander-Puschkin für das kreative Sprühen. Am 13. November wird die Fassade im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ feierlich eingeweiht. Zum Artikel des Berliner Abendbatt geht es hier.

06.11. 2017

Keine Grundschule für Rummelsburg in der Hauptstraße 8

Nach mehr als zwei Jahren einer scheinbaren Lösung für den Schulplatzmangel in #Rummelsburg und der #Victoriastadt ergab nun meine schriftliche Anfrage, dass die geplante Grundschule an der Hauptstrasse 8 nicht gebaut werden kann:


weiterlesen

27.10. 2017

Kiez im Blick
365 Tage MitWirkung für Sie im Abgeordnetenhaus

Heute vor genau einem Jahr, am 27. Oktober 2016 konstituierte sich das Berliner Parlament. 365 spannende Tage als direkt gewählte Abgeordnete liegen hinter mir. Große Herausforderungen lagen vor mir und gibt es auch weiterhin, auch wenn wir bereits einiges erreichen konnten. Gemeinsam mit Ihnen, müssen Lösungen in vielen Bereichen gefunden werden.


weiterlesen

14.10. 2017

Kiezspaziergang durch den Weitlingkiez.

Heute spazierten wir auf Einladung des Bürgermeisters Michael Grunst durch den Weitlingkiez in Lichtenberg. Herr Fehse vom Büro für Sozialplanung erklärte uns die Mietenentwicklung im Kiez, die Stadtmission erzählte vom ihrem Plan, eine Kita zu bauen und Herr Wagenknecht von der Freiwilligenagentur oskar berichtete vom Bürgerschaftlichen Engagement.

12.10. 2017

Festival of Lights in Lichtenberg.

Für einen Abend erstrahlte das Stadthaus im Kaskelkiez. Dazu spielte ein australischer Musiker mit seiner Gitarre Lieder, die wir alle mögen. Es war nicht kalt, es gab ein nettes Getränk.
Das sind alles sehr gute Voraussetzungen für angenehme Gespräche in angenehmer Atmosphäre. Mit dabei waren Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Bezirksverordnete Camilla Schuler.

10.10. 2017

Verleihung der Bürgermedaille 2017 in Berlin-Lichtenberg.

Zum 13. Mal wurden engagierte Lichtenbergerinnen und Lichtenberger geehrt. Gemeinsam mit dem Freiwilligenrat überreichte das Bezirksamt zehn Menschen die Bürgermedaille. Den sozialen Zusammenhalt würde es ohne die Beteiligung der vielen Freiwilligen nicht geben.
Mit Pauline Gutsche (19 Jahre) wird dieses Jahr eine sehr junge Ehrenamtliche geehrt. Sie engagiert sich in der Nachbarschaftshilfe, indem sie zum Beispiel Einkäufe für Ältere erledigt. Vielen Dank an alle!

11.10. 2017

Verbesserungen für Bürgerämter, Sport und Haushaltsberatungen
Kurzbericht Hauptausschuss

Der Hauptausschuss hat heute drei Anträgen der rot-rot-grünen Koalition seine Zustimmung gegeben, so dass diese nun vom Abgeordnetenhaus beschlossen werden können. Zum einen geht es um den verbesserten Zugang zu allen Bürgerdienstleistungen.


weiterlesen

9.10. 2017

Viele Vorhaben zum Bürgerschaftlichen Engagement im Haushaltsentwurf 2018/19 enthalten
Kurzbericht Bürgerschaftliches Engagement

Heute haben wir uns einen Überblick verschafft, welche Vorhaben im Haushalt 2018/19 abgebildet sind. Besonders freue ich mich über die Aufstockung der Finanzierung der #Stadtteilzentren mit einer Million mehr pro Jahr.


weiterlesen

05.10. 2017

Zur heutigen Übergabe von 1.279 Unterschriften für den Einwohnerantrag durch die Initiative „Milieuschutz für den Weitlingkiez

Heute haben Mitglieder der Bürgerinitiative "Milieuschutz für den Weitlingkiez" dem Bezirksamt #Lichtenberg 1279 Unterschriften zu einem Einwohnerantrag offiziell übergeben. In dem Antrag wird die umgehende Unterschutzstellung des Wohngebietes rund um die #Weitlingstraße gefordert.


weiterlesen

29.09. 2017

Alle Bezirke stärken Bürgerbeteiligung
Kurzbericht Hauptausschuss

Heute wurden alle Berliner Bezirke im Ausschuss angehört. Die Bezirksbürgermeister/innen hatten die Möglichkeit, ihre Herausforderungen in Sachen Haushalt 2018/19 darzustellen. Ich habe alle Bezirksvertretungen gefragt, welche Formen der Bürgerbeteiligung sie umsetzen und was im Haushalt dazu so alles geplant ist.


weiterlesen

27.09. 2017

Wahlkreistag zum Thema Armut und Wohnungslosenhilfe.

Sie sind nicht immer sichtbar - Menschen die in Armut leben, auf unterschiedliche Unterstützung angewiesen und/oder von Obdachlosigkeit bedroht sind. Heute konnte ich mir ein Bild machen in drei Einrichtungen in meinem Wahlkreis in #Lichtenberg:
Unterkunft für obdachlose Menschen in der Paul-Gesche-Straße, Berliner Engel für Bedürftige e.V. in der Frankfurter Allee und Freie Hilfe e.V. in der Lückstraße. Vielen Dank für die Einblicke ganz unterschiedlicher Art. Ich kann viel für meine Arbeit im #Abgeordnetenhaus mitnehmen, einige Aufträge und Projekte gehen wir nun gemeinsam an.

2
3
4
5
6
7
8
9